News


Kundenbindung durch individuelle Verpackung

Marcel Neubert
22.05.2017

Um sich in der Masse durchzusetzen und nachhaltig Fuß zu fassen, was nur dadurch gelingt, dass sich die Kunden lange positiv an den Händler erinnern können, bedarf es einiger Tricks und Kniffe. Einer davon ist direkt an die Art der Verpackung der Produkte geknüpft. Das bedeutet einen Mehraufwand, der sich aber lohnt.

Es liegt in der Natur der Sache, dass der direkte Kontakt zwischen dem Onlinehändler und seinem Kunden als sehr dürftig bezeichnet werden muss. Der Kunde sieht (und hört gegebenenfalls) vom Händler nicht mehr als dessen Internetseite, die dadurch nur gewinnt, wenn der Händler den Mut hat, dort auch sein Gesicht abzubilden, und dann ist da noch das Paket mit der Ware, die der Kunde eines Tages in die Hand nehmen kann. An dieser Stelle lässt sich eben mehr machen als nur die Bestimmungsadresse auf ein langweiliges Paket zu schreiben, so wie es alle anderen Versanddienste auch tun.

Jeder Kunde möchte nicht nur eine Nummer unter Tausenden sein, sondern jeder Kunde ist eine einmalige Persönlichkeit auf dieser Welt und möchte ganz individuell wertgeschätzt werden. Die besondere Präsentation der Ware ist viel mehr als ein flüchtiger Werbegag, weil sie sich langfristig manifestiert in höheren Besucher-, Bestell- und Umsatzzahlen. Wie so etwas konkret aussehen kann, darauf möchten wir hier mal etwas genauer eingehen.

Die Rundumbedruckung
Was hier in etwa gemeint ist, zeigen uns Firmen wie "About you" oder "Best Secret", indem sie ihre Firmenlogos ausgesprochen auffällig auf den Verpackungen platzieren. Das ist zugleich Werbung alter Schule, denn diese Pakete fallen im Sinne von Werbeträgern überall sofort ins Auge, auch während des kurzen Transports quer über die Straße. Wer sie mehr als zweimal gesehen hat, behält sie automatisch in Erinnerung, denn unser Unterbewusstsein ist unsere heimliche Regierungszentrale.

Unverwechselbare Verpackung
Schon die Ausführungen oben machen deutlich, dass Verpackung heute mehr als nur Mittel zum Zweck des Transportes von A nach B ist. Wenn wir uns darüber bewusstwerden, dass die Verpackung ein ganz wichtiges Aushängeschild der Firma ist, lässt unser "Geiz" hoffentlich etwas nach zugunsten der Einsicht, dass Verpackungskosten zugleich Marketingausgaben und damit voll steuerlich absetzbar sind. Wir empfehlen daher dringend, als leicht wiedererkennbares Alleinstellungsmerkmal außergewöhnliche Farben im Verein mit auffälliger grafischer Gestaltung für die Hochglanz-Verpackung einzusetzen. Auch besondere Materialkombinationen wie Karton & Kunststoff oder Metallfolien tragen zum Sonderstatus in puncto Outfit bei.

Besondere Aktionen oder Anlässe erfordern eine spezielle Verpackung
Normalerweise wird Verpackungsmaterial in großen Mengen bestellt und eingekauft, weil so die Stückpreise minimiert werden können. Das ist aber nicht in jedem Fall sinnvoll, denn es gibt eine ganze Reihe von Warengruppen oder besonderen Gelegenheiten, die eine individuelle Verpackung geradezu erforderlich machen. Dies gilt insbesondere bei hochwertigen Markenprodukten, die sich schon durch ihre Verpackung von der Masse der alltäglichen Warensendung optisch abheben sollen. Gerade bei kleineren Losgrößen lohnt es sich, Spezialdruckereien wie Printmate zu beauftragen, weil in diesem Fall auch kleine Mindestmengen bei der Produktion akzeptiert werden. Eine andere gangbare Variante sind zum Beispiel hochwertige farbige Aufkleber, die unbedingt wasserfest sein sollten.

Fazit: Eine hochwertige, äußerlich ansprechende Verpackung erfreut jeden Kunden und macht den Moment des Auspackens zu einer gleichsam feierlichen Aktion. Darüber hinaus findet sogar eine psychologische Bindung an das Paket statt. Dieser Effekt wirkt sich messbar auf die nüchternen wirtschaftlichen Kennzahlen eines Onlinehändlers aus und senkt statistisch die Retourquote. Außerdem wird eine schöne Verpackung in den meisten Fällen nicht entsorgt, sondern für andere Gelegenheiten aufgehoben oder dient der Aufbewahrung hübscher Kleinode. Eine Verpackung, die der Kunde als zusätzliches Geschenk der Firma betrachtet, wird daher noch lange Zeit dezent und unaufdringlich Werbung für die Firma machen.


Weitere Infos

http://www.aufkleber-selber-gestalten.de/aufkleber-selber-gestalten/
 
Dieser Eintrag gefällt 0 Personen.

Share |

Eigenen Beitrag veröffentlichen

› Eigenen Beitrag veröffentlichen

Einmal schreiben, vielen etwas sagen Beiträge, die Sie hier veröffentlichen, erscheinen nicht nur online. Sie können Sie weiterleiten an die Print-Redaktion der Saarbrücker Zeitung ("Leser-Reporter"). Die besten Tipps und Geschichten werden in der gedruckten Ausgabe veröffentlicht. Außerdem andere User ihren Beitrag auf Facebook, Twitter, StudiVZ uvm. Verlinken. So erreichen Sie maximale Wirkung für Ihre Botschaft.
Suchen
Männer Online
Frauen Online
Keine eingeloggten User
Chat
Du bist leider nicht eingeloggt...


  Problem melden