Mit allen Sinnen genießen
BLOG-Info
tr.sz-business.de
Autor:  ThomasReinhardt
Kontakt:  hier klicken
Eröffnet am:  08.07.2007
BLOG-Visits:  5425
Ein Service von:


BLOG-Archiv
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031
die neuesten Einträge

meine Links
Ein kleiner Blick zurück...
28 Dezember 2008, 12:16
ins genussreiche Jahr 2008: Ob Essen & Trinken, Wandern, Kino oder Musik - wir blicken auf ein ereignisreiches Jahr zurück. Ein Jahr zum Genießen mit vielen Sinnen.
In der Beilage treff.region der SZ läuft seit Mitte des Jahres die Serie "Wandern und genießen", zuletzt haben wir die Tafeltour Losheim vorgestellt, die wir zusammen mit Susanne Renk und Klaus Wallach von der Tourismuszentrale des Saarlandes gewandert sind. Eine reizvolle Tour mit vielen Höhepunkten: Vom Stausee in Losheim nach Scheiden und zurück, durch idyllische Täler zu prächtigen Aussichtspunkten, durch stille Wälder, über von der Sonne verwöhnte Streuobstwiesen, an glucksenden Bächelchen vorbei - zurück zum Stausee, wo wir im Restaurant Maison au Lac einkehrten...
Zuvor haben wir in dieser Serie den Tiefenbachpfad in St. Wendel mit dem beliebten Wendelinushof, den Lücknerweg, die Kirkeler und die Mettlacher Tafeltour präsentiert - herrliche Wanderwege mit lohnenden Zielen zum Rasten.

In den letzten Monaten haben wir wieder wundervolle Tröpfchen aus Deutschland vorgestellt, darunter zwei Bio-Weingüter von der Mosel. Probieren Sie doch einmal die fruchtig-mineralischen Rieslingweine von den Weingütern Pauly-Bohn (bei der Weinhandelsgesellschaft Burgard in Saarbrücken im Programm) und von Thorsten Melsheimer (bei Cocovon in Herbitzheim zu haben). Das sind zwei vorzügliche Entdeckungen, beide Wein-Familien bieten frische, klare Rieslinge zu sehr fairen Preisen und hochwertige Lagengewächse sowie edelsüße Spezialitäten für Kenner.

Wer sich und seinen Liebsten über die Jahreswende noch etwas ganz Besonderes gönnen möchte, dem sei ein Besuch im Circus Flic Flac bei der Dinnershow "Nur Spaß" empfohlen. Da werden gut drei Stunden mit Spitzenartistik und -Comedy sowie ein hervorragendes Vier-Gang-Menü vom Restaurant Kunz in St. Wendel-Bliesen geboten. Eine aufwendige Vorspeisen-Variation mit vier leckeren Gerichten, ein saftiges Filet vom Eismeer-Kabeljau, knusprige Freiland-Entenbrust, jeweils mit tollen Beilagen, und zum süßen Finale eine brennende Vanillecreme werden serviert, dazu kann man großartige Weine von VIF Weinhandel Völklingen und Spies in Losheim zu günstigen Preisen genießen. Ein gutes Dutzend Künstler brennen ein Feuerwerk an Artistik und Comedy ab, dazu begeistern eine Live-Band und ein schlagfertiger Moderator - eine große Show mit vielen Genüssen!

Auch im Kino gab es 2008 Spannendes zu erleben.
In unserer Beilage treff.region läuft derzeit die Umfrage nach den Lieblingsfilmen des Jahres,
da stehen alle Filme zur Wahl, die 2008 erstmals in deutschen Kinos gezeigt wurden.
Zu unseren Favoriten gehören beispielsweise:
No Country For Old Men, There Will Be Blood, Juno, 39,90, Ben X, Control, Michael Clayton, Gomorrah, Bank Job und einige mehr.

Auch das Musikjahr bot Großes, zum Beispiel die neuen Alben von Calexiko und Conor Oberst, das Abschiedsgeschenk von den Dirty Pretty Things, die Elektro-Pop-Scheiben von Portishead und The Notwist, die reifen Scheiben der Altmeister Nick Cave und Randy Newman - und allen voran das Debütalbum der US-Band Vampire Weekend!

In diesem Sinne guten Rutsch und uns allen ein friedliches, wirtschaftlich nicht allzu schwieriges und genussreiches neues Jahr...

Kommentare zu diesem Eintrag

Zu diesem Eintrag sind noch keine Kommentare vorhanden