Die SZ-Wirtschaftredaktion bloggt
BLOG-Info
wirtschaft.sz-business.de
Autor:  Wirtschaftsredaktionder SZ
Kontakt:  hier klicken
Eröffnet am:  29.06.2007
BLOG-Visits:  6655
Ein Service von:


BLOG-Archiv
MoDiMiDoFrSaSo






1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031
die neuesten Einträge

meine Links
Ruhe bewahren
5 August 2010, 18:04
<text_meinung><initial>D</initial>ie Märkte für Agrar-Rohstoffe sind heftig in Bewegung. Die Preise für Weizen, Mais und Kakao sind in den vergangenen Monaten kräftig gestiegen. Der Rohstoffpreis-Index des Hamburgisches Weltwirtschaftsinstitut (HWWI) ist binnen Jahresfrist um 34 Prozent nach oben geklettert. Spekulationen haben diesen Anstieg mitbefeuert, aber auch der Ernte-Schwund in verschiedenen Weltregionen. Für einen Preisauftrieb in Europa hat außerdem der schwache Euro gesorgt, da die Agrar-Rohstoffe in Dollar abgerechnet werden. Spekulationen auf den Agrarmärkten hat es schon immer gegeben. Doch diesmal mischen Banken und Hedge-Fonds mit, die möglichst rasch viel Geld mit Spekulationen verdienen wollen. Die Preis-Ausschläge nach oben und unten werden dadurch hektischer. Das erlebt man beim Zucker. Der Preis des süßen Rohstoffs stieg 2009 um 35 Prozent, in diesem Jahr liegt das Minus bei 27 Prozent. Also Ruhe bewahren. Auf Dauer bestimmen immer noch Angebot und Nachfrage die Preise. </text_meinung>

Kommentare zu diesem Eintrag

Zu diesem Eintrag sind noch keine Kommentare vorhanden